Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Dar√ľber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen √ľber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

74535 Mainhardt - Anregungen f√ľr Ihren Besuch

Im Landkreis Schwäbisch Hall liegt die Gemeinde Mainhardt.

Limes Wandern oder Radwandern?

"Wir sind S√ľden" - die Tourismus Marketing GmbH Baden-W√ľrttemberg bietet Individualtouren an. Machen Sie einen Stopp und lassen Sie sich durch einen regionalen Limes-Cicerone die teilweise versteckten r√∂mischen Reste zeigen. Beispiele sind:

F√ľhrung im R√∂mermuseum (Kurzversion)

Erfahren Sie in einer gek√ľrzten F√ľhrung durch das R√∂mermuseum die wichtigsten Fakten zur Vorgeschichte des Limes und zur r√∂mischen Besatzungszeit in Mainhardt.

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 40 ‚ā¨ f√ľr Gesamtgruppe + Museums-Eintritt 1 ‚ā¨ p.P.

Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen. Bei größeren Gruppen erfolgt Zweiteilung und Kombination mit Baustein "Vortrag zur römischen Badekultur".

F√ľhrung im R√∂mermuseum mit "Virtuellen Limeswelten" und Kastellgel√§nde

Lernen Sie in einer F√ľhrung durch das R√∂mermuseum und das Kastellgel√§nde das r√∂mische Mainhardt und die "Virtuellen Limeswelten" kennen.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 80 ‚ā¨ f√ľr Gesamtgruppe + Museums-Eintritt 1 ‚ā¨ p.P.

Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen. Bei gr√∂√üeren Gruppen erfolgt Zweiteilung und     Kombination mit Baustein "Vortrag zur r√∂mischen Badekultur".

Vortrag zur römischen Badekultur

Erleben Sie in einem spannenden Vortrag mit der Limes-Cicerone Michaela Köhler die römische Badekultur und schnuppern Sie an römischen Duftsalben.

Dauer: 1 Stunde (Verlängerung möglich)

Kosten: 40 ‚ā¨

Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen. Bei gr√∂√üeren Gruppen erfolgt Zweiteilung und Kombination mit Baustein "F√ľhrung im R√∂mermuseum".

Limes-Highlights bei Mainhardt per PKW oder Bus

Bei dieser F√ľhrung werden mit Fahrzeugen die interessantesten Stellen am Limes bei Mainhardt m√∂glichst nahe angefahren und auf kleinen Wanderungen erkundet: Die Limes-Schluchten bei Gailsbach, die Limes-Rekonstruktion bei Mainhardt, der "Saugraben" und der Wachturm bei Grab.

Dauer: 3 Stunden

Kosten: 120 ‚ā¨

Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen. Bei größeren Gruppen erfolgt Teilung und Einsatz eines weiteren Limes-Cicerones.

Im Herzen des Limes im Mainhardter Wald

F√ľhrung durch das R√∂mermuseum mit seinen √ľber 100 Original-Exponaten aus der r√∂mischen Zeit. Mainhardt ist bereits seit 200 Jahren Objekt der Limesforschung. Vorstellung der "Virtuellen Limeswelten", einer dreidimensionalen Bildschirm-Rekonstruktion des Limes zwischen Walld√ľrn und Alfdorf. Gang √ľber das Gel√§nde des ehemaligen Kastells, das mit etwa 300 Meter langer originaler Kastellmauer zu den am besten erhaltenen in Deutschland geh√∂rt.

Dauer: 2,5 Stunden

Kosten pro Gruppe: 100‚ā¨, zuz√ľglich 1‚ā¨ pro Person Eintrittsgeb√ľhr ins Museum

Faszination Limes im Mainhardter Wald

Besuch des R√∂mermuseums mit anschlie√üender Wanderung entlang des Limes in s√ľdlicher Richtung. Auf dieser Strecke hat sich das Wall-Graben-System der ehemaligen r√∂mischen Grenzbefestigung auf einer Strecke von mehreren Kilometern im Wald erhalten. Orginale r√∂mische Turmfundamente sich bis heute zu sehen. Endpunkt der Wanderung ist die gelungene Wachturm-Rekonstruktion auf dem Heidenbuckel bei Gro√üerlach-Grab.

Dauer: 5 Stunden

Kosten pro Gruppe: 150‚ā¨, zuz√ľglich 1‚ā¨ pro Person Eintrittsgeb√ľhr ins Museum 

Durch die 'Schluchten-Strecke' des Limes

Der schnurgerade Verlauf des Limes im n√∂rdlichen W√ľrttemberg nahm keine R√ľcksicht auf das Landschaftsbild im Gel√§nde. Nirgendwo an dieser 80 Kilometer langen Teilstrecke wird dies deutlicher als an der Schluchten-Strecke n√∂rdlich von Mainhardt.

Treffpunkt ist die h√∂lzerne Wachturm-Rekonstruktion bei Mainhardt-Gailsbach. Nach einer Einf√ľhrung in den historischen Hintergrund geht die Wanderung durch die Schluchten-Strecke und auf einem parallelen Weg auf "r√∂mischem Gebiet" wieder zur√ľck.

Dauer: 2 Stunden

Kosten pro Gruppe: 80‚ā¨

Vortrag "Die Römer in Mainhardt"

Limes-Cicerone Torsten Pasler stellt anhand eines bebilderten Vortrags die Geschichte der Römer in Mainhardt vor und was davon heute noch zu sehen ist.

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 40 ‚ā¨

Maximale Teilnehmerzahl: 200 Personen

Gedanken des Philosophenkaisers Marc Aurel

Der sympathischste r√∂mische Kaiser war Marcus Aurelius. Er regierte in der Anfangsphase des Limes bei Mainhardt und ist f√ľr seine philosophischen Lebensbetrachtungen bekannt. Limes-Cicerone Torsten Pasler stellt ausgew√§hlte Texte vor und diskutiert mit dem Publikum dar√ľber.

Dauer: 1 Stunde (Verlängerung möglich)

Kosten: 40 ‚ā¨

Maximale Teilnehmerzahl: 100 Personen

Römischer Spiele-Nachmittag

Limes-Cicererone Michaela Köhler gestaltet mit Kindern und geistig jung gebliebenen Erwachsenen heitere Spiele, die es in der römischen Zeit schon gegeben hat.

Dauer: 2 Stunden (Verlängerung möglich)

Kosten: 80 ‚ā¨

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen. Bei größeren Gruppen erfolgt Einsatz eines Assistenten.

Erleben Sie die Limes-Cicerones in einer √∂ffentlichen F√ľhrung

Neben den individuellen F√ľhrungen, die Sie direkt mit den einzelnen Limes-Cicerones vereinbaren, finden √∂ffentliche Veranstaltungen statt. 

Herzlichen Dank f√ľr das Engagement zahlreicher Kommunen und Organisationen entlang des Welterbes. Die Limes-Cicerones sind dabei f√ľr die jeweiligen Veranstalter t√§tig. Bitte wenden Sie sich f√ľr Informationen und Anmeldungen direkt an die Veranstalter.

Viel Freude bei Ihrem Limes-Besuch!

Verband der Limes-Cicerones e.V.
Gesch√§ftsstelle: Hauptstra√üe 3 · 74535 Mainhardt
Tel.: ++49 (07903 940256 · info@limes-cicerones.de · www.limes-cicerones.de

Link zu dieser Seite: http://www.limes-cicerones.de/http://www.limes-cicerones.de/index.php?id=743